The Fame Monster (Deluxe Edt.)


von Lady Gaga
The Fame Monster (Deluxe Edt.)
EUR 9,99
11 neu ab EUR 9,99
17 gebraucht ab EUR 0,84

inkl. MwSt. / ggf. zzgl. Versandkosten

Preis automatisiert abgerufen am 18. July 2019 um 11:44 Uhr, kann mittlerweile höher sein.

Tracks

Medium 1

  1. Bad Romance
  2. Alejandro
  3. Monster
  4. Speechless
  5. Dance In The Dark
  6. Telephone
  7. So Happy I Could Die
  8. Teeth

Medium 2

  1. Just Dance
  2. LoveGame
  3. Paparazzi
  4. Poker Face
  5. I Like It Rough
  6. Eh, Eh (Nothing Else I Can Say)
  7. Starstruck
  8. Beautiful, Dirty, Rich
  9. The Fame
  10. Money Honey
  11. Boys Boys Boys
  12. Paper Gangsta
  13. Brown Eyes
  14. Summerboy
  15. Disco Heaven
  16. Retro, Dance, Freak

Editorial

2 x CD Album
Europe 2009

The Fame Monster1-1Bad Romance4:541-2Alejandro4:341-3Monster4:101-4Speechless4:311-5Dance In The Dark4:491-6Telephone3:411-7So Happy I Could Die3:551-8Teeth3:41The Fame2-1Just Dance4:042-2Lovegame3:332-3Paparazzi3:302-4Poker Face3:592-5I Like It Rough3:242-6Eh, Eh (Nothing Else I Can Say)2:572-7Starstruck3:392-8Beautiful, Dirty, Rich2:542-9The Fame3:442-10Money Honey2:522-11Boys Boys Boys3:222-12Paper Gangsta4:232-13Brown Eyes4:052-14Summerboy4:16Bonus Tracks2-15Disco Heaven3:412-16Retro Dance Freak3:23
Innerhalb von nur einem Jahr ist es Lady Gaga gelungen, die Popwelt mit ihrem Debütalbum The Fame und Singles wie Poker Face und Just Dance ordentlich aufzumischen und sich weltweit als neue Popikone zu etablieren. Die Fans warten schon lange Händeringend auf einen musikalischen Nachschlag, den die Sängerin nun endlich mit der 8-Track-EP The Fame Monster serviert. Acht erstklassige Nummern, mit denen Lady Gaga einmal mehr ihre Ausnahmestellung im Popzirkus untermauert. Bereits der Opener, das ungemein mitreißende Bad Romance, zugleich auch die erste Singleauskopplung, zeigt, wohin die musikalische Reise geht. Lady Gaga rückt auch in den folgenden sieben Stücken die Dance-Elemente behutsam aber deutlich vernehmbar immer weiter in den Vordergrund. Der Eingängigkeit von Songs wie "Monster" oder "Dance In The Dark" schadet diese leichte Richtungskorrektur aber nicht im geringsten. Dass sie auch ohne mächtige Dancebeats durchaus bestehen kann, zeigt sich bei der mit Streicher-Sounds angereicherten Midtempo-Hymne "Speechless". Aber auch die zusammen mit Beyonce eingespielte Nummer "Telephone", kongenial produziert von Rodney "Darkchild" Jerkins, erfüllt die Erwartungen zu 100 Prozent. Ein weiteres Highlight hat sich die Künstlerin mit dem lässig swingenden Titel "Teeth", in Szene gesetzt von Teddy Riley, bis zum Schluss aufgehoben. Ein mehr als würdiger Abschluss für diese EP, auf der sich Lady Gaga wieder einmal von ihrer besten Seite zeigt. Als Bonus enthält die Deluxe Edition von The Fame Monster übrigens das komplette Debütalbum The Fame. - Franz Stengel

Produktinformation

Verkaufsrang2232
BindungAudio CD
ProduktgruppeMusic
GenrePop
Veröffentlichungsdatum20.11.2009
HerstellerInterscope (Universal Music)
LabelInterscope (Universal Music)
VerlagInterscope (Universal Music)
StudioInterscope (Universal Music)
MarkeINTERSCOPE
EditionDeluxe Edition
EAN0602527252766
UPC602527252766
ASINB002T4G7T8
Katalognummer0602527252766
Herstellernummer2725276
FormatDeluxe-Ausgabe, Doppel-CD
Anzahl2
Anzahl Disks2
Verpackungseinheit1
SpracheEnglisch

Kategorie

Musik-CDs & Vinyl > Pop

Kundenrezensionen

Ähnliche Produkte